Nutzungsbedingungen für die Möbelbörse

Projektbeschreibung

Der gemeinnützige Verein FranKo e.V. will in Kooperation mit der St. Franziskus Kirchengemeinde Münster auf seiner Homepage eine Online-Möbelbörse einrichten. Hinter der Idee steht das Ziel, Menschen, die gut erhaltene gebrauchte Möbel, Haushaltsgegenstände, Kinderausstattung etc. kostenfrei abgeben möchten, mit Personen zusammenzubringen, die aus wirtschaftlichen und sozialen Gründen auf dieses Angebot angewiesen sind.

Der Kontakt zwischen Anbietern und Empfängern soll nicht auf direktem Wege zustande kommen, sondern über einen eingeschränkten Kreis von Nutzungsberechtigten. Nutzungsberechtigt sind – nach Registrierung und Zulassung durch den Betreiber – ausschließlich Mitarbeiter/innen der sozialen Dienste (Mitglieder des AK Coerde), der gemeinnützige Vereine und der Pfarrgemeinden, die im Pfarrbezirk St. Franziskus tätig sind.

Die Vermittlung der angebotenen Möbel erfolgt in der Weise, dass sich die Anbieter der Gegenstände per E-Mail (boerse@franziskus-konkret.de), per Telefon oder persönlich mit dem Verein FranKo e.V. in Verbindung setzen und dieser die Angebote (möglichst mit Bild) auf seiner Internetplattform veröffentlicht. Zugriff auf die Angebote haben ausschließlich die o.g. Nutzungsberechtigten; diese vermitteln die angebotenen Gegenstände an ihnen bekannte bedürftige Personen.

Mit der Nutzung des vorliegenden Online-Angebotes werden die Nutzungsbedingungen anerkannt; bei Änderungen gilt jeweils die auf dieser Seite veröffentlichte Fassung der Nutzungsbedingungen.

I. Allgemeines

  1. Die FranKo Online-Möbelbörse ist ein Internet-Service für die Vermittlung von Möbeln, Haushaltsgegenständen, Kinderausstattung und ähnlichen Gegenstände. Betreiber der Online-Möbelbörse ist der Verein FranKo e.V., Schneidemühler Str.23, 48157 Münster
  2. Über die Online-Möbelbörse können nur Möbel, Haushaltsgegenstände, Kinderausstattung und ähnliche Gegenstände angeboten werden, die verschenkt werden sollen; eine Nutzung der Website für kommerzielle Zwecke (Verkauf, Werbung etc.) ist nicht zulässig. Gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßende Gegenstände, Tiere, von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indizierte Gegenstände, die Rechte Dritter (Urheber-, Namens-, Marken oder ähnliche Rechte) verletzende Gegenstände und Gegenstände, die nur gegen einen gesetzlich vorgeschriebenen Nachweis angeboten werden dürfen (z.B. Waffen, Munition, Medikamente) dürfen nicht angeboten werden.
  3. Die Angebote werden dem Betreiber als Datei per E-Mail (boerse@franziskus-konkret.de) oder auf anderem Wege zugeleitet. In die Angebote können Beschreibungen und Bilder des Gegenstandes eingebunden werden; Bilder, die Urheber-, Namens-, Marken- oder ähnliche Rechte Dritter verletzen, dürfen nicht verwendet werden. Mit der Übersendung des Angebotes an den Betreiber versichert der Anbieter, dass er rechtmäßiger Eigentümer und Besitzer des angebotenen Gegenstandes ist, über den angegebenen Gegenstand frei verfügen kann und die angebotenen Gegenstände nicht mit Rechten Dritter belastet sind. Der Betreiber behält sich vor, den Inhalt der Angebote zu prüfen. Der Anbieter hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung eines Angebotes; er kann sein Angebot bis zur Übereignung des Gegenstandes an den Empfänger jederzeit zurücknehmen. Die Kontaktdaten des Anbieters (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) werden auf der Website veröffentlicht und sind nur für die Nutzer zugänglich. Die Anbieter müssen dem zustimmen und können entscheiden, welche Daten zugänglich gemacht werden. Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über die Nutzer.
  4. Der Zugriff auf die auf der Website angebotenen Gegenstände ist ausschließlich beim Betreiber registrierten und vom Betreiber zugelassenen Personen (Nutzern) zum Zwecke der kostenlosen Weitergabe der angebotenen Gegenstände an hilfsbedürftige Personen (Empfänger) gestattet. Als Nutzer sind ausschließlich Mitarbeiter/innen der sozialen Dienste (Mitglieder des AK Coerde), gemeinnützige Vereine und Pfarrgemeinden, die für den Pfarrbezirk St. Franziskus tätig sind, zugelassen. Es besteht kein Anspruch auf Zulassung zur Nutzung. Die Auswahl geeigneter Empfänger und die Weitergabe der angebotenen Gegenstände an die Empfänger obliegt ausschließlich den zugelassenen Nutzern.
  5. Es besteht kein Rechtsanspruch eines Nutzers oder Empfängers auf Herausgabe und / oder Übereignung eines bestimmten Gegenstandes.
  6. Die Nutzung des Internet-Services ist kostenlos.
  7. Der Betreiber behält sich vor, die Website jederzeit und ohne Ankündigung dauerhaft oder für Wartungszwecke oder andere Erfordernisse zeitweilig abzuschalten. Es besteht kein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit oder auf dauerhafte Nutzung der Website. Der Betreiber behält sich vor, solche Angebote zu löschen, für die über einen längeren Zeitraum (6 Monate) keine Nachfrage erfolgt.
  8. Der Betreiber stellt lediglich die den Internet-Service zur Verfügung; er erbringt keine Vermittlungs- oder sonstigen Leistungen. Zwischen den Anbietern, Nutzern und Empfängern einerseits und dem Betreiber andererseits bestehen keine vertraglichen Beziehungen. Absprachen über die Art und Weise des Transportes bzw. über die Versendung des angebotenen Gegenstandes und hierbei etwa anfallende Kosten sind ausschließlich zwischen dem Anbieter und dem Nutzer bzw. zwischen dem Anbieter und dem Empfänger zu treffen.

 

II. Gewährleistung

  1. Der Betreiber übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angebotsangaben, für die Verfügbarkeit und Beschaffenheit der angebotenen Gegenstände und für Handlungen der Anbieter, Nutzer und Empfänger.
  2. Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit der Webseite, deren technische Störungsfreiheit und die technische Kompatibilität übersandter Dateien mit der vom Betreiber verwendeten Hard- oder Software.
  3. Die Anbieter haften dafür, dass ggf. übermittelte Daten virenfrei sind. Der Betreiber haftet nicht für durch Datenübermittlungen entstehende Schäden.

III. Datenschutz

  1. Die Nutzer müssen sich vor der Teilnahme an der Online-Möbelbörse beim Betreiber mit den unter B. genannten Angaben registrieren; für die Anbieter und Empfänger ist eine Registrierung nicht erforderlich. Der Betreiber nimmt keine Überprüfung der Identität von Anbieter, Nutzer oder Empfänger vor.
  2. Die vom Anbieter und vom Nutzer übermittelten Daten (Angebots- und Kontaktdaten) werden ausschließlich für die Vermittlung der angebotenen Gegenstände verwendet. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, der Betreiber ist hierzu rechtlich verpflichtet.
  3. Anbieter und Nutzer können vom Betreiber Einblick in die über sie gespeicherten Daten sowie die Berichtigung oder Löschung der Daten verlangen. Die Daten des Anbieters werden 90 Tage nach erfolgreicher Vermittlung aller von ihm angebotenen Gegenstände vom Betreiber gelöscht.
  4. Anbieter und Nutzer können die Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung der ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.